verdi-essen-verkehr.de

Eine Seite von ver.di in Essen

Aufruf zur Teilnahme an einer Kundgebung am Donnerstag (7. April) am Essener Gewerkschaftshaus

| Keine Kommentare

Kein Angebot der Arbeitgeber

Kundgebung

„Die Positionen liegen weit auseinander!“
Jetzt Entschlossenheit und Stärke demonstrieren!

Der Auftakt der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten bei Bund und Kommunen am 21. März 2016 in Potsdam verlief wenig überraschend: Die Arbeitgeber waren nicht bereit, ein Angebot zu unterbreiten! Vielmehr bedienten sie sich ihrer wohlbekannten Rhetorik und bewerteten unsere Forderungen als „unangemessen und überzogen“ oder als „nicht realis- tisch“. Gerade in der momentanen Situation beweisen die Beschäftigten im öffentlichen Dienst ihre hohe Leistungsbereitschaft und erwarten nun zu Recht, an der konjunkturellen Entwick- lung teilzuhaben. Zudem muss der Abstand bei den Einkommen zur Privatwirtschaft kleiner werden, denn „Wir brauchen einen konkurrenzfähigen Öffentlichen Dienst.“ Die hohen Steuer- einnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden, die über den Schätzungen vom November lie- gen, schaffen die notwendigen finanziellen Spielräume!

Deshalb fordern wir:
6 Prozent mehr Gehalt
100 Euro mehr Vergütung für Auszubildende und Praktikant/-innen Unbefristete Übernahme der Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss
Und: Keinen Eingriff in die Zusatzversorgung!

Für die Durchsetzung dieser Forderungen sind wir bereit und gewillt, gemeinsam unsere Entschlossenheit zu zeigen und zu kämpfen!

Alle Kolleginnen und Kollegen bei der Essener Verkehrs-AG, die nicht arbeiten müssen oder sich frei nehmen können, bitten wir daher um Teilnahme an der Kundgebung
am Donnerstag, 07. April 2016, von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr
am Essener Gewerkschaftshaus, Teichstraße 4a, 45127 Essen.

Wichtig: Da dies kein Aufruf zur Arbeitsniederlegung ist, wird auch keine Streikgeldunterstützung gezahlt!

Aufruf EVAG Essen zur verdi Kundgebung 07.04.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Einfach den Link anklicken den Flyer ausdrucken: 07042016-Aufruf-Protestkundgebung_EVAG

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*