verdi-essen-verkehr.de

Eine Seite von ver.di in Essen

Wichtige Tarifinfo für ver.di Mitglieder bei der Essener Verkehrs-AG!

| Keine Kommentare

Tarifinfo EVAG 052016

Tarifinfo einfach anklicken und ausdrucken: Tarifinfo EVAG 052016

An die ver.di-Mitglieder bei der Essener Verkehrs-AG

Wir waren erfolgreich! Und das gilt für die EVAG-Beschäftigten!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für den Tarifbereich TV-N NRW (Tarifvertrag Nahverkehr), somit für die Beschäftigten bei der Essener Verkehrs-AG, wurde in Potsdam nachfolgendes Tarifergebnis erzielt. Es gibt also weder Änderungen bei der Jahressonderzahlung, noch bei der Eingruppierung. Auch die Regelungen zur Altersteilzeit sind nicht auf den TV-N NRW übertragbar. Diese erzielten Regelungen finden beispielweise Anwendung für die Beschäftigten bei der Stadtverwaltung, wo der TVöD gilt.

Zusammenfassung des Tarifergebnisses TV-N NRW:

1. Entgelt

ab dem 01.03.2016: 2,4 %
ab dem 01.02.2017: weitere 2,35 %

Gesamt 4,75 %

2. ZVK

Bei jeder Kasse wird der Finanzierungsbedarf ermittelt und es gibt eine Eigenbeteili- gung nur wenn ein Bedarf festgestellt wird. Die Frage ist also, ob ein Finanzierungs- bedarf vorhanden ist. Die ZVK (Pensionskasse Deutscher Eisenbahnen Straßenbahnen) für die Essener Verkehrs-AG hat zur Zeit keinen Finanzierungsbedarf. Somit ist auch KEINE ZUZAHLUNG zu leisten!

3. Tarifergebnis für Auszubildende:

Ausbildungsvergütung

ab dem 01.03.2016: 35,00 €
ab dem 01.02.2017: weitere 30.00 €

Es gibt mit 29 Tagen 1 Tag mehr Urlaub für Auszubildende. Außerdem bekommen Auszubildende 50.00 €Lernmittelzuschuss in jedem Ausbildungsjahr.
Die bisherige Übernahmeregelung nach § 16a TVAÖD wird verlängert.

Für weitere Informationen zum Tarifergebnis wendet Euch einfach an die ver.di Vertrauens- leute oder direkt an uns!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*